Centre de rééducation de l'Hôpital du Jura

E

Ergotherapie

Ergotherapie ist ein medizinisch-technisches Fach, deren Zielsetzung das Wiedererlangen und die Aufrechterhaltung der Handlungsfähigkeit einer Person ist. Sie trägt zur Verbesserung der Gesundheit und der Lebensqualität bei. Eine  ergotherapeutische Behandlung erfolgt auf ärztliche Verordnung. Die Ergotherapie beschäftigt sich mit den Veränderungen der Funktion einer einzelnen Gliedmaße oder einer ganzen Person, ohne Rücksicht auf die Ursache des krankhaften Geschehens, sei es neurologisch, traumatisch, chirurgisch oder nach Hüftprotheseneinlage, bei Kindern oder Erwachsenen. Der/die  Ergotherapeut/in setzt angepasste Mittel ein, mit denen die verlorene Funktion wiederhergestellt oder kompensiert wird. Dazu gehören Hilfsmittel,  Beratung über Anpassungen am Wohnort, Begutachtung des Arbeitsplatzes, Anfertigung von Schienen, sensomotorische Stimulation nach verschiedenen Methoden und Behandlungskonzepte zur Verbesserung und Wiederherstellung der Patientenautonomie (www.ergotherapie.ch).

News

Das Rehabilitationszentrum während des Covid

Das Rehabilitationszentrum während des Covid08.05.2020
Während der Covid-Krise wurden viele Schutzmaßnahmen ergriffen, um Patienten und Personal zu schützen. Wir möchten all jenen danken, die dazu beigetragen ...
Weiter lesen

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.