Centre de rééducation de l'Hôpital du Jura

Logopädie

Logopädie

Die Logopädie ist eine Therapieform, die sich mit den Störungen der Sprache, der zwischenmenschlichen Kommunikation im mündlichen, schriftlichen und nonverbalen Ausdruck befasst.

Die Sprachtherapeuten (Logopäden) sind verantwortlich für das Vorbeugen, das Erfassen, die Behandlung und die wissenschaftliche Erforschung der Störungen der Kommunikation, der Sprache, der mündlichen oder schriftlichen Verständigung, aber auch der Stimme und des Schluckaktes. Ihre Tätigkeit erfolgt in Mitarbeit mit Fachleuten anderer Disziplinen.

Die Logopädie umfasst ebenfalls die Störungen der Nahrungsverarbeitung im Mundbereich. Mehrere neurologische Krankheiten haben eine Behinderung des Schluckaktes zur Folge: die Logopädie befasst sich dann mit der Wiederherstellung  dieser Tätigkeit. Die einzelnen Phasen der Nahrungsaufnahme werden schrittweise wieder erlernt und trainiert, damit sich die betroffene Person wieder mit der notwendigen Sicherheit ernähren kann.
 

News

Das Rehabilitationszentrum während des Covid

Das Rehabilitationszentrum während des Covid08.05.2020
Während der Covid-Krise wurden viele Schutzmaßnahmen ergriffen, um Patienten und Personal zu schützen. Wir möchten all jenen danken, die dazu beigetragen ...
Weiter lesen

Diese Webseite benutzt Cookies für Statistiken, zur Seitenoptimierung und für zielgerichtetes Marketing. Mit der weiteren Benutzung dieser Seite akzeptieren Sie den Einsatz von Cookies zu diesen Zwecken. Lesen Sie hier mehr.